15.07.13 Studio-Time!July 15th 2013 Studio-Time

15.07.13 Studio-Time!

Ich blicke zurück auf 10 erfolgreiche und sehr schöne Tage! Am 6. Juli durfte ich ein sehr schönes Konzert an einem sehr schönen Sommerabend in Ascheberg spielen. In einem für mich fast heimisch wirkenden kleinen Dorf wie es Ascheberg ist war es wenig verwunderlich auf ein so großartiges Publikum und so liebevolle Veranstalter zu treffen.

Starker Abend der in der Stammkneipe der Veranstalter mit einem traditionellen Rum sein Ende fand. Vielen Dank! Am nächsten Tag konnte ich noch eine Stunde am Plöner See verweilen, ehe es mit Zug zum Hamburger Flughafen und weiter nach London ging. Mit dabei war Dennis von meinem Label. Angekommen in London freute ich mich über ein sehr schönes Hotelzimmer sowie das darauffolgende Guinness + Burger in einem sehr netten Pub. In den nächsten Tagen habe ich mit unterschiedlichen Songwritern insgesamt 5 neue, sehr schöne Songs geschrieben. Tim Kellett (ehemaliges Mitglied von der Band Simply Red), Ben Adams, Gareth Owen, The ILLIONaires und Gerard O'Connell waren dabei. Gutes Essen, gutes Bier, neue Kontakte, viele coole Musiker und die neuen Songs haben den London-Trip zu einem durchweg positiven Meilenstein gemacht. Zurück in Deutschland durfte ich direkt beim Mosbacher Sommer spielen. Ein wunderschönes Konzert bei dem ich mich insbesondere über das bunt gemischte und sehr aufmerksam zuhörende Publikum gefreut habe. Vielen Dank für den großartigen Abend!

Nachdem ich am darauffolgenden Tag einen freien Tag nutzen konnte um mit viel Sport (Volleyball, Tischtennis, Frisbee, Schwimmen) bei schönstem Sommerwetter den Kopf ein wenig frei zu kriegen, bin ich mittlerweile in Hannover im Studio angekommen und arbeite mit Produzent Lars Ehrhardt an einer sehr schönen Sache. Mehr dazu in einigen Monaten. Soweit, Gruß Schulte.